2. Grillparty bei Ambulant pflegen und helfen

Gemeinsam statt einsam

Senioren, die durch ihre Einschränkungen und Behinderungen ihre Mobilität aufgeben müssen, verlieren oft auch ihre sozialen Kontakte.

Beatrix Hanson, die Geschäftsführerin von Ambulant pflegen und helfen kennt das Problem aus ihrer täglichen Arbeit und nimmt das zum Anlass, die von ihrem Dienst versorgten Senioren und Gäste durch vierteljährlich stattfindende Veranstaltungen immer wieder zusammenzuführen.

 

 

     

Gemeinsam statt einsam, ist immer wieder die Devise, die auch das Alter mit Behinderung lebenswert macht.  Am Samstag, 28. August 2012, wurde von 15.00 bis 18.00 Uhr mit 50 Gästen in der Begegnungsstätte Arbeit-Wohnen-Bildung im Kiliansweg 7-9 in Bad Salzuflen eine sommerliche Grillparty gefeiert. Der kostenfreie Abhol- und Bringe-Service wurde gerne von den Senioren genutzt. In fröhlicher Runde verspeisten die Gäste Grilladen, selbstgemachte Salate, Pudding und selbstgebackenen Kuchen. Ein besonderes High Light war das Livekonzert auf dem Akkordeon von Herrn Wolfgang Schmidtpott aus Bad Salzuflen. Mit bekannten Volks- und Seemannsliedern brauchte er die Gäste in ausgelassene Stimmung. Bei sommerlichen Temperaturen wurde erzählt und gelacht. Die einstimmige Aussage der Teilnehmer am Ende des Festes, wir wollen uns wiedersehen.

Für den Veranstalter  Ambulant pflegen und helfen war die gute Stimmung und die Freude auf den Gesichtern der Gäste Ansporn zu weiteren Veranstaltungen. Genaue Daten und Fakten werden zeitnah bekanntgegeben